Erdbeben in Neuseeland

Das Erdbeben auf der neuseeländischen Südinsel hat in der Region der Stadt Christchurch enorme Schäden angerichtet. Gemäss dem staatlichen Geologischen Dienst (GNS Science) hatte das Erdbeben eine Stärke von 7.1 auf den Messgeräten angezeigt.

Auf der Online-Anwendung GeoNet können die seismischen Daten abgefragt werden. Der Download als KML-Datei zeigt auf der Karte die verschiedenen Erdbeben und deren Stärken.

Wie sich die einzelnen Beben zeitlich ereignet haben, zeigt eine Auflistung auf einzelnen Karten sowie eine Animation von John Fouhy.

Erdbeben Animation
Animation von John Fouhy

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*