Eduino Boards

Eduino ist eine interessante Variante eines Arduino Boards. Für den Aufbau werden neben dem ATmega-Controller nur wenige externe Komponenten und eine einfache Leiterplatte benötigt. Eine Spannungsregelung und die USB-Schnittstelle muss für dieses Board extern realisiert werden. Diese Lösung eignet sich für kompakte Anwendungen und für die Entwicklung von Arduino-Anwendungen.

Praktisch für die Entwicklung mit Steckerbrettern ist die Boardvariante Eduino-B. Dieses Board hat alle Steckanschlüsse auf der Unterseite der Leiterplatte platziert und kann direkt auf das Breadboard gesteckt werden.

Eduino-B

Eduino-B

(Bilder Quelle: embeddeddreams.com)

Da die Komponenten auf der Oberseite montiert werden, kann die Unterseite der Leiterplatte zur Beschriftung verwendet werden. Beim Experimentieren findet man sofort den richtigen Port.

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*