Stromverbrauch via Twitter beobachten

Wie Spiegel Online berichtet hat der Stromanbieter Yello Strom eine neue Vertriebskampagne gestartet. Zukünftig kann der Kunde mit einem twitter-fähigen Stromzähler seinen Stromverbrauch online via dem Microblogging-System Twitter abfragen und überwachen.

Gemäss dem Stromanbieter soll der Kunde auf diese Weise Strom sparen und Stromfresser sofort erkennen können.

Die Idee eines netzwerkfähigen Strommessers, welcher den Stromverbrauch in einer Web 2.0 Anwendung publiziert, kann man sich mit Tweet-aWatt-Bausatz von ladyada.net selber aufbauen.

Trackbacks & Pings

  1. Sensordaten online - Webmeister Blog am 08 Jul 2009 um 7:51 am

    […] wie beispielsweise die erwähnte Anzeige des Stromverbrauchs, kann man via Online-Service von Pachube […]

Kommentare

  1. Passend dazu der Beitrag bei n-tv.de

    Schlaue Häuser im Kommen:
    http://www.n-tv.de/ratgeber/immobilienkredite/Schlaue-Haeuser-im-Kommen-article325538.html

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*